Solltest du die Schwäbische Alb noch nicht kennen und willst sie einmal ausführlich erkunden solltest du schon ein wenig Zeit mitbringen.

 

Um die Sehenswürdigkeiten auf der Alb wie Burgen, Schlösser und Ortschaften anzuschauen kann man locker eine Woche einplanen. Einen Urlaub auf der Schwäbischen Alb? warum auch nicht, die Alb hat ihren Reiz. Eine abwechslungsreiche schöne Landschaft, wenig Verkehr und auf den Nebenstraßen ist so gut wie nichts los da macht das Fahren so richtig Spaß. Gemütlich dahin tuckern, relaxen den Wind um die Nase wehen lassen und dabei die schöne Natur genießen ohne das eine Kolonne Autos hinter einem klebt das hat doch was.

 

Brauchst du noch Tipps bezüglich der Schwäbischen Alb oder zu Touren dann schicke mir die Anfragen einfach per Mail zu gerne helfe ich weiter.

Ich kann dir auch bei einer Tagestour ein Teil von der Schwäbischen Alb zeigen sofern das Wetter und der Termin passt.                       

 

Im Film geht es landschaftlich & kulinarisch über die Alb

 

 klicke auf WUNDERSCHÖN > Laufzeit ca. 90 Min.

 

 

Impressionen Schwäbische Alb >>>>>>>>>>>>>>>>>>>>

Red Fly´s Fotoalbum
Fotoalbum.pps
Microsoft Power Point Präsentation 16.8 MB

Die Alb alles andere als rau.pdf
Adobe Acrobat Dokument 276.6 KB
Info Schwäbische Alb.pdf
Adobe Acrobat Dokument 6.1 MB



..... die meistens keiner fährt außer ich und "eventuell" noch Insider, dass sind die Vicinalstraßen, Promillesträßchen, Schleichwege oder wie der eine oder andere sie auch sonst noch nennen mag. Auf der Alb gibt es von der Sorte zu genüge man muß sie allerdings zuerst mal ausfindig machen und aus den gesammelten Werken kann man dann schöne Touren stricken.

Viele Straßen sind so schmal, dass gerade mal ein Trike drauf passt  so was macht mir Laune. Es herrscht absolut kein Verkehr man trifft vielleicht unterwegs mal ein paar Radfahrer, Wanderer oder der Fuchs und Hase die sich gerade Gute Nacht sagen. 

Autos begegnet man ganz selten bzw. so gut wie gar nicht, mal nen Traktor das wars.

Deshalb ist das Fahren darauf mehr als Entspannung pur und bei einem Tempo von 40-60 km da kann man die Seele richtig baumeln lassen, nebenher noch ausgiebig die Natur genießen und dabei seinen Streß abbauen (falls man welchen hat.) Aber mit so einem Tempo auf der normalen Straße fahren dass wäre ein Unding und ein Hinderniss hoch drei und deshalb liebe ich es solche Abseitssträßchen zu fahren.

Es gibt auch viele Wege die man nur unter der Woche fahren darf, diese haben auch ihren  besonderen Reiz.

 

 

Hier seht ihr ein paar Fotos von solchen Sträßchen die ich mit Begeisterung fahre.

 

Wer sich für Burgen interessiert  ist auf der Schwäbischen Alb richtig. Von meinem Ort aus im Radius von ca. 20 km Luftlinie gibt es annähernd 20 Burgen/Ruinen und dies ist nur ein Teil von  der Alb.

 

Bei einer Tourplanung  hat man daher genügend Auswahl an Burgen die man zur Besichtigung mit einplanen kann. Bei den vielen Burgen, Ruinen oder Schlößer hat man eine tolle Aussicht schon deswegen lohnt es sich  dort  einen Stop einzulegen.  Allerdings muss man bei den meisten  Burgen  ca. 5 bis 20 Minuten Fußweg in Kauf nehmen.

 

Wer sich auch noch für die Geschichte einer bestimmten Burg interessiert kann dies auf diesem Link unter "Historie" nachlesen. Außerdem gibt es Auskünfte über Anfahrt, Parkmöglichkeiten, Gastronomie und Besichtigungsmöglichkeiten bzw. Eintrittspreis usw.

 

 Einfach auf den Link Burgenwelt klicken.

 

Die Sterne***** gelten nur für die Aussicht von der Burg nicht aber die Bewertung der Burg. Auch eine Burg die wenig oder gar keine Aussicht ins Tal hat kann interessant sein.

Keine Aussicht *  Teilweise Aussicht **  Schöne Aussicht***  bis tolle Aussicht *****

 

 fotografiert von Red Fly

Wer nicht nur mit dem Trike sondern auch gerne mit dem Bike unterwegs ist so wie ich, für den habe ich eine tolle App fürs Handy die heißt Komoot. Hier findet man Radtouren, hat einen Routenplaner, man kann seine Tour aufzeichnen, abspeichern, planen und in Komoot öffentlich machen so hat jeder die Möglichkeit die Tour abzufahren. Dank Komoot findet man hier Strecken die man so alleine nicht findet. Einfach Komoot aufs Handy installieren und testen, vielleicht gefällt dir die App diese ist auch zum wandern geeignet.

 

Des Schwaben liebste Speise sind und bleiben die Spätzle am liebsten selbst gemacht.

Wer denkt es gibt nur ein Rezept von der Sorte Spätzle der kennt noch nicht die Kochkunst der Schwaben. Mancher wird erstaunt was man aus Spätzle alles machen kann.

Viel Spaß beim ausprobieren.

Rezepte, Info´s & Anleitungen
Spätzles Rezepte.pdf
Adobe Acrobat Dokument 153.1 KB

Das Felsenmeer im sagenumwobenen Wental ist nur eine der vielen sehenswerten Naturattraktionen der Region wo die Alb ihre Reize enthüllt. Ein tolles Gebiet für Radler und Wanderer                
Von Schwäbisch Gmünd ereicht man die kleine, aber feine Landschaft in knapp 15 Minuten.

Weite Wälder, Hochflächen, Wacholderheiden, und bewaldete Steilhänge prägen das Bild dieser Alblandschaft. Die Region um Heubach, Bartholomä, Essingen und Steinheim begeistert mit ganzjährigen Angeboten vor allem durch den Wintersport. Ein Magnet für Liebhaber der Natur und Geologie.                              

                                                     Von Rad bis hin zu Wandertouren. 

 

Hier geht es zur Webseite >       Sagenhafter ALBUCH

 


Homepage seit

5.10.2013

online

        02.04.2020

           Touren

THE SPIRIT OF THE HAWK
Red Fly´s.ppsx
Microsoft Power Point Präsentation 3.9 MB

Wo gibt es billigen Sprit?

PLZ/Ort
Sorte